20.11.2017

Martin Henning

Gojibeere und Co.: Greenpeace warnt vor Heilkräuter-Importen aus China

Martin Henning

Gojibeere und Co.: Greenpeace warnt vor Heilkräuter-Importen aus China

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace warnt davor, Heilkräuter aus China zu beziehen. Stichproben ergaben, dass in 32 der 36 getesteten Proben drei oder mehr unterschiedliche Pflanzenschutzmittel enthalten waren.

Zudem lag der Anteil an Pestizidrückständen in 26 Proben über dem in der EU erlaubten Höchstwert, 17 der 36 Proben enthielten sogar Schädlingsbekämpfungsmittel, die von der Weltgesundheitsorganisation WHO als gefährlich oder extrem gefährlich eingestuft werden.

Zwischen November 2012 und April 2013 hatten Greenpeace-Büros aus Deutschland, den Niederlanden, Frankreich, Italien, Großbritannien, Kanada und den USA Produkte aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) gekauft, um deren gesundheitsfördenden Ruf zu überprüfen. Zu den getesteten Heilkräutern gehörten Gojibeeren, Chrysanthemen, Geißblatt, getrocknete Lilienwurzel, chinesische Datteln oder Rosenknospen, die allesamt in China kultiviert wurden.

Greenpeace forderte eine Neuausrichtung in der Landwirtschaft. Die Ergebnisse seien ein weitere Beweis für die „systematischen Mängel der chemikalienintensiven Landwirtschaftsmodelle“. Der Einsatz von Pestiziden auf den Feldern bedrohe nicht nur die Gesundheit von Anwendern und Konsumenten, sondern auch die Natur, so die Umweltschutzorganisation.

das könnte Sie auch Interessieren

News

„ZDFzeit“: Fertiggerichte sind besser als ihr Ruf

Wenn es schnell gehen soll, sind Fertiggerichte für viele Deutsche eine gute und günstige Alternative. Dennoch genießen die Lebensmittel spätestens seit dem Skandal um nicht ... weiterlesen

News

„Kontraste“: Rattengift in LIDL-Filiale

Rattengift kann bei der Einnahme zu hochgradigen Verätzungen und Herzstillstand führen. Umso gefährlicher also, wenn es in der Nähe von Lebensmitteln platziert ist. Das soll ... weiterlesen

News

„Öko-Test“: Salat aus dem Supermarkt mit Pestiziden belastet

Salat aus dem Supermarkt ist häufig mit Pflanzenschutzmitteln und Nitrat belastet. Zu diesem Schluss kommt das Verbrauchermagazin „Öko-Test“, nachdem es 30 Stichproben aus den ... weiterlesen

News

Stiftung Warentest findet Mineralöl in Adventskalendern

Da ist die Weihnachtsstimmung für Manche schon wieder vorbei: Die Stiftung Warentest hat 24 Schoko-Adventskalender auf ihre Inhaltsstoffe überprüft. Sämtliche Schokoladen ... weiterlesen

News

Lebensmittelkontrollen: Jeder vierte Betrieb beanstandet

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat seinen Jahresbericht der Lebensmittelüberwachung für das Jahr 2011 veröffentlicht. Das Ergebnis: In ... weiterlesen

Abnehmen

Die besten Lebensmittel für die Low-Carb-Diät

Sie haben sich für die Low-Carb-Diät entschieden, um erfolgreich abzunehmen? Wir haben eine Liste mit Lebensmitteln zusammengefasst, die sich hierfür besonders eignen. Stellen Sie ... weiterlesen